Willkommen bei der Schießabteilung ETuS Wedau e.V.

Wir sind kein eigenständiger Verein, sondern eine Abteilung des Eisenbahner Sportverein ETuS Wedau 1929 e.V., der die verschiedensten Sportarten anbietet, der Schießsport ist nur eine davon. Da wir dem Rheinischen Schützenbund (RSB) angehören, der dem Deutschen Schützenbund (DSB) angegliedert ist, schießen wir ausschließlich Disziplinen nach der Sportordnung (SpO) des DSB. 

Unser Schießstand verfügt über fünf 25m-Bahnen auf denen alle Pistolendisziplinen nach DSB-Sportordnung geschossen werden können.  Alle Bahnen lassen sich mit wenigen Handgriffen für die Disziplinen Luftpistole, Luftgewehr oder dem Bogenschießen (Wintermonate) umrüsten.

Für die Sommermonate haben wir für unsere Bogenschützen eine schöne Außenanlage .

Separat verfügen wir über einen Schwarzpulverstand mit zwei 25m Bahnen, wo traditionell mit Perkusionspistolen - revolver sowie Steinschlosspistolen geschossen wird.

Nicht zuletzt verfügt unsere Anlage auch über ein gemütliches Vereinsheim, in dem wir uns nach dem Training gerne bei einem kühlen Bier oder Softdrink niederlassen, um nach Herzenslust zu fachsimpeln oder einfach über Gott und die Welt zu diskutieren.

Informationen für Interessenten und neue Mitglieder

Wir sind eine Abteilung von Freizeitschützen, welche natürlich an Erfolgen in sportlichen Wettkämpfen interessiert sind. Sei es in Vergleichswettkämpfen mit anderen Vereinen, Vereinsmeisterschaften bis hin über Kreis-, Bezirks- und Landesmeisterschaft zur Deutschen Meisterschaft. Jeder so wie es seinen Vorstellungen und Leistungen entspricht. Grundsätzlich ist es für uns ein Hobby und dies soll Spaß machen. Dementsprechend freuen wir uns über Gleichgesinnte die dieses Hobby mit uns teilen möchten und heißen sie herzlich Willkommen. Für Fanatiker jeder Form und so genannte „Waffennarren“ oder jene welche meinen über diesen Weg an eine Schusswaffe zu erlangen ist bei uns jedoch kein Platz.

Auch wenn wir im Vereinsnamen den „Eisenbahner“ tragen sind selbstverständlich auch „nicht Eisenbahner“ bei uns willkommen.

Neuen Mitgliedern bietet der ETuS Wedau umfangreiche Hilfen beim Einstieg in den Schießsport. Erfahrene Standaufsichten und Vereinsmitglieder  stehen Anfängern mit Rat und Tat an den entsprechenden Trainingstagen  zur Seite. Unsere jugendlichen Mitglieder werden speziell über ausgebildete Jugendtrainer betreut.

In der Regel lernen neue Mitglieder den sicheren Umgang mit Waffen und die Grundlagen des Schießsports beim anfänglichen Training mit Druckluftwaffen.
Nach Erreichen entsprechender Fertigkeiten und in Abhängigkeit vom Alter kann dann auch das Training in anderen Disziplinen, so z.B. mit Kleinkaliberwaffen beginnen. Beim Bogenschießen startet man natürlich direkt mit dem Bogen.

Für fast alle Disziplinen stehen vereinseigene Waffen zur Verfügung.

Über den Rheinischen Schützenbund bieten wir die notwendigen Sachkundelehrgänge und Schulungen an, um die notwendige theoretische Sachkunde zu erlangen und auch nachzuweisen.

Ohne Eigenleistung ist jedoch die Vereinsanlagen  nicht instand zu halten. Deshalb sind alle Mitglieder verpflichtet über das Jahr  sechs sogenannte Arbeitsstunden zu leisten, bei denen die aufwendigen Anlagen gewartet und gepflegt werden. Hier kann sich jeder nach seinen Kenntnissen und Fähigkeiten einbringen.

Interesse geweckt?

Komm nach Vereinbarung zu einem Probetraining vorbei.

Wir würden uns freuen Dich als neues Mitglied bald in unseren Reihen begrüssen zu dürfen.